Eröffnung Erntedankfest 2012

Jetzt geht es endlich los

Bei leichtem Nieselregen treffen unsere Gäste aus Auxonne, Egstedt und Waltersleben in Heidesheim ein und Steven Blos begrüßt sie im katholischen Pfarrheim.

Danach fahren sie mit ihren Gastgebern nach Hause.

Bevor es dann zur offiziellen Eröffnungsfeier geht, treffen sich alle Majestäten bei unserer neuen Erntekönigin Paula zu einem launigen Sektempfang. Dort sorgen die Meenzer Rhoigeister (Guggamusik) für tempramentvolle Rhythmen. Nach dem ersten Begrüßungssekt geht es für die neuen Majestäten mit schön geschmückten Cabriolets zur Bühne, um das Erntedankfest zu eröffnen.

Die Heidesheimer Einwohner und ihre Gäste kamen zusammen. Ortsbürgermeister Jens Lothar Hessel und Steven Blos begrüßen alle Festbesucher und wünschen ein schönes Erntedankfest. Dann wurde es dynamisch. Die Kinder des katholischen Kindergartens tanzten energiegeladen über die Bühne.

Das alte Königshaus, Erntekönigin Julia und ihre beiden Prinzessinnen Lisa und Jennifer, verabschiedet sich mit einer Zusammenfassung des letzten ereignisreichen Jahres und überreicht die Weinkelche als Zeichen zur Übergabe der Regentschaft an das neue Königshaus, Erntekönigin Paula I. mit ihren Prinzessinnen Judith und Viktoria.

Die Franzsöische Karnevallskönigin Julie mit ihren Prinzessinnen Perrine und Noémie bedankt sich für die Einladung und alle freuen sich auf drei schöne Tage in Heidesheim.

Ein großer, geflochtener weißer Korb wird feierlich geöffnet und zahlreiche weiße Tauben fliegen gen Himmel und symbolisieren ein friedliches Erntedankfest, das nun eröffnet ist.

Gemeinsam singen alle Anwesenden das Heidesheimer Lied. Die Zeit bis zum Fackelumzug verbringen die Gäste mit einem Besuch des Kerbeplatzes und der Markthalle oder trinken einen guten Tropfen am Weinbrunnen und stärken sich auf der Fressmeile.